Federer grand slam

federer grand slam

Mit 17 Grand - Slam -Titeln hält Roger Federer einen einsamen Rekord. Wir haben alle Titel des Eidgenossen aufgelistet. 18 Grand - Slam -Titel hat Roger Federer bereits gewonnen. Sieben davon in Wimbledon, fünf am US Open und einen am French Open. Roger Federer: Alle Grand - Slam -Titel auf einen Blick - Blick. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Nach ersten nationalen Erfolgen [30] entschied Federer mit zwölf Jahren, sich ganz auf den Tennissport zu konzentrieren und sein ebenfalls ausgeprägtes Talent im Fussball nicht weiter zu fördern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Bedingt durch Rückenbeschwerden konnte Federer bei beiden Turnieren nicht in Bestform antreten. Bei den Australian Open holte er seinen So lag das besondere Augenmerk für diese Saison auf den French Open, die Federer in seiner bisherigen Karriere noch nicht gewann. Sieben davon in Wimbledon, fünf am US Open und einen am French Open. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Federer triumphiert in Wimbledon Federer — Roddick 5: Aufgrund des Turniersiegs von Nadal in Roland Garros verlor er zudem die Weltranglistenführung erneut an den Spanier. Vielen Dank für Ihre Registrierung. Im Dezember gründete Federer eine Stiftung , die Hilfsprojekte für Kinder finanziell unterstützt, hauptsächlich in Südafrika, dem Heimatland seiner Mutter. Nachdem Federer erneut die Erstrundenpartie der Schweiz ausgelassen hatte, in der das Team den USA unterlag, war er im September in der Relegation gegen Italien wieder Teil der Mannschaft. Bei den folgenden Turnieren in Rotterdam und Indian Wells erreichte er jeweils das Viertelfinale, in Dubai das Halbfinale und in Madrid das Achtelfinale. federer grand slam Newsletter NZZ am Morgen Abonnieren NZZ am Abend Abonnieren Zürich Abonnieren Alle Newsletter anzeigen. Bei den Sony Ericsson Open schied er in der dritten Runde gegen Andy Roddick aus. Es folgte der erste Titel bei den Australian Open in Melbourne. In den nächsten Wochen vergab er mehrere Möglichkeiten, diese Position zu erreichen. Bis zu den French Open im Mai gewann er drei weitere Titel, darunter auch die Mr green casino auszahlung in Indian Wells und Hamburg. Grand-Slam-Titel stellte er einen neuen Rekord auf. Rechtzeitig zum Masters Cup war er allerdings wieder fit. Bei seinem Heimturnier in Basel erreichte er sein zweites Finale auf der ATP Tour. So früh war er zuletzt beim vierten Major-Turnier der Saison ausgeschieden. Nach einer langen Durststrecke und einer langwierigen Verletzung meldete sich Federer bei den Australian Open eindrucksvoll zurück und gewann das Finale gegen seinen ewigen Rivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen. Paganini trainiert mit Federer massgeblich in den Bereichen Athletik, Beinarbeit und Krafttraining. Hier behielt er gegen Murray in zwei Sätzen die Oberhand und zog damit in das achte Endspiel insgesamt und das dritte in Folge bei Turnieren dieser Kategorie ein.

Federer grand slam Video

Roger Federer - All 17 Grand Slam Match Points

0 thoughts on “Federer grand slam

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.